Suche
  • Praxismanagement Bublitz-Peters
  • Unternehmensberatung im Gesundheitswesen
Suche Menü

Datenschutz-Zertifizierung im Gesundheitswesen- 9 Antworten

Der 25. Mai 2018 rückt immer näher und damit auch die neuen Verpflichtungen im Datenschutz (europäische Datenschutz-Grundverordnung). Datenschutzexperte Mark Peters beantwortet neun Fragen zum Thema Datenschutz.

Eine Zertifizierung im Datenschutz bedeutet, dass dieses Ziel erreicht ist und das Unternehmen sich einer Prüfung durch die Aufsichtsbehörde getrost stellen kann. Wer eine Datenschutz-Zertifizierung gemäß dem Heidelberger Datenschutz-Rating erhält, hält sich an die Inhalte der DS-GVO und ist motiviert diese dauerhaft und mit vollem Einsatz von Herzen umzusetzen. Durch die Heidelberger Datenschutz-Rating-Zertifizierung wird der Datenschutz für alle Beteiligten transparent. Das stärkt vor allem Vertrauen. So wissen die Patienten und Angehörigen, dass ihre Daten in sicheren Händen sind. Das Zertifikat führt außerdem zu einem positiven Öffentlichkeitsbild.

Mehr Informationen zur Datenschutz-Zertifizierung gibt Ihnen Herr Peters im Interview.

Besuchen Sie uns auch unter www.datenschutzzertifizierung.info.