Suche
  • Praxismanagement Bublitz-Peters
  • Unternehmensberatung im Gesundheitswesen
Suche Menü

Wie relevant ist Cyberschutz für Ärzte?

Lesezeit ca. 3 Minuten

Cyberkriminelle aus dem Netz versuchen, die Corona-Krise für sich zu nutzen.

Die Cyberkriminalität hat auch das Gesundheitswesen längst erreicht. Laut BSI steigen die Angriffe in Deutschland rasant an. Unter „Cyber-Gefahren“ wird eine Verletzung der Informationssicherheit verstanden. Verlust von Vertraulichkeit, Integrität sowie Nichtverfügbarkeit von Daten und IT-Anwendungen sind Folgen einer

Informationssicherheitsverletzung (Cyberangriff). Die IT und KI ist zum festen Bestandteil für alle Praxisabläufe geworden. Die Medizin wird technisch. Somit steht die Informationssicherheit im Rahmen der Therapiesicherheit im Mittelpunkt der Versorgung. Das Praxismanagement muss somit neben der Organisation auch eine verlässliche Versorgung gewährleisten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier

Unser Tipp: Ausbildung zur/zum Cyberschutz – Beauftragten

Schulungen und Weiterbildungen auf unserer Akademie.

Bleiben Sie mit uns immer aktuell und schauen Sie hier vorbei.